Gebiet Tula

Wirtschaftsdaten

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

8.197 Mio. Euro

     

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

2.125 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

105 Mio. USD

2011

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):    

- 4,62 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

+15,61 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

4,1 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

33,5 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Die Länge der befestigten Straßen beträgt 7.200 Kilometer. Über das Territorium führen die Automagistralen Moskau-Simferopol, Moskau-Woronesch. Die Eisenbahnlinien haben eine Länge von 1.106 Kilometern.
Durch das Gebiet verläuft die Moskauer Eisenbahn mit Anbindungen zu 423 Unternehmen.
Die wichtigsten Eisenbahnmagistralen sind Moskau-Tula-Orjol, Pensa-Tula-Kaluga, Tula-Brjansk.

Kohle, Eisenerz, Kalk, Sand, Ton

Struktur der Industrieproduktion:

rund 23 % Nahrungsmittelindustrie
22 % Chemie und Petrochemie
19 % Maschinenbau und Metallverarbeitung
17 % Schwarzmetallurgie
11 % Energiewirtschaft

Nahrungsmittelindustrie:

Die größten Unternehmen sind OAO Taopin und OAO Tulaspirt.

Chemie und Petrochemie
:
Die Branche ist auf die Produktion von synthetischem Kautschuk, Plastik, Chemiefasern und -garnen sowie technischem Gummi spezialisiert. Die größten Unternehmen sind OAO Nowomoskowskaja AKA Asot, OAO Schtschikinoasot und OAO Jefremowskij Sawod Syntetitscheskogo Kautschuka.

Maschinenbau und Metallverarbeitung:
Die Branche konzentriert sich auf die Produktion von Ausrüstungen für die Leicht- und Nahrungsmittelindustrie, die Erdgasindustrie und die Landwirtschaft. Die bedeutendsten Unternehmen sind OAO Tulskij Kombajnowyj Sawod und OAO Aleksinskij Sawod Tjascheloj Promyschlennoj Armaturyj.

Zucht von Fleisch- und Milchvieh, Schweinen, Geflügel, Ziegen. Anbau von Getreide, Kartoffeln, Zuckerrüben, Gemüse, Beeren.

Wichtigste Exportgüter:
Gusseisen und Eisenlegierungen, Erzeugnisse aus Schwarz- und Buntmetallen, sythetischer Kautschuk und Polyamidgarn, Methylalkohol, Ammoniak und Stickstoffdünger, Erzeugnisse aus künstlichen Diamanten, Wasch- und Putzmittel, optische Geräte und Mikrofone, Maschinen

Wichtigste Exportländer:
Griechenland, Deutschland, Vereinigte Arabische Emirate, Indien, USA, Italien, China, Republik Korea, Brasilien, Polen, Kasachstan

Wichtigste Importgüter:
Fermente, Malz, Mais, Rohzucker, Erze und Konzentrate, Erzeugnisse der organischen und anorganischen Chemie, Farbstoffe, Plastikerzeugnisse, Erzeugnisse aus Polymeräthylen, Aluminium und Kupfer, Papier und Karton, Rohre

Allgemeines

Hauptstadt:
Tula

Fläche:
25.700 Quadratkilometer (Platz 69 der größten Regionen Russlands)

Bevölkerung:
1,52 Millionen Einwohner
Stadtbevölkerung: 76,6 Prozent
Landbevölkerung: 23,4 Prozent

Größte Städte:

Tula (497.500 Einwohner)
Nowomoskowsk (136.000)
Aleksin (68.400)
Schjokino (63.200)
Uslowaja (58.600)
Jefremow (52.400)

Städtepartnerschaft:
Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) - Tula seit 1993

Zeitzone:
Moskauer Zeit (UTC+3)

Klima:

Gemäßigte Klimazone, gemäßigtes
Kontinentalklima,
Durchschnittstemperatur:
im Januar: –5,7 °C, im Juli: +19,1 °C

Interims-Gouverneur: Herr Alexej Djumin

 

Administration des Gebietes Tula

300600 Tula, pl. Lenina 2
Tel.:  +7 (4872) 27 84 36
Fax: +7 (4872) 55 63 26
Internet: www.admportal.tula.ru
E-Mail: admin(at)region.tula.ru

Entwicklungsgesellschaft des Gebietes Tula

300041 Tula, ul. Mendeleewskaja 4
Tel.: +7 (4872) 35 15 81
Fax: +7 (4872) 23 16 70
E-Mail: info@invest-tula.com
Internet: www.invest-tula.com


Vertretung des Gebietes Tula in Moskau

117152   Moskau, Zagorodnoe Schosse 1 
Tel.: +7 (499) 978 14 56
Internet: www.mpred.tularegion.ru
E-Mail: mpredtula(at)gmail.com

Investitionsportal des Gebietes Tula


www.invest-tula.com/en/

Daten zum Gebiet Tula auf dem ASI Investitionsportal

www.investinregions.ru/de/regions/tula/



Russische Handels- und Industriekammer Gebiet Tula
300600 Tula, Krasnoarmejskij Pr. 25;
300007, г. Тула, ул. Михеева 17, оф. 2-30
Telefon: (+7 4872) 25 01 46, 25 16 32
Fax: (+7 4872) 25 01 46
tulacci(at)tula.net
www.ccitula.ru

Präsident: Herr Jurij Michailowitsch Agafonow

 

 

• Tula State University:
http://tsu.tula.ru/

14.05.2015

Wirtschaft im Gebiet Tula im Aufwind

Zahlreiche Industrieprojekte geplant / Ansiedlung von ausländischen Produzenten / neues Stadtviertel wird gebaut

Bis zu 150 neue Supermärkte sollen vor allem im Zentralen Föderationsbezirk entstehen © Tengelmann
09.10.2012

Tengelmann plant Plus-Märkte für Russland

MOSKAU. Die deutsche Firma Tengelmann Group, die bereits die Expansion der Baumarktkette Obi in Russland vorantreibt, will gemeinsam mit dem... mehr

11.10.2009

Industriecluster: Nowomoskowsk wächst trotz Krise. Fünf Unternehmen investieren / Staat will Infrastrukturbau bis Mitte 2010 abschließen

Neue Verpackungsmaschinen, Turbinen und Fließbänder - im Industriekomplex Nowomoskowsk in der Oblast Tula ist von Krise wenig zu spüren. Stoßstange... mehr

Karte Tula

Quelle: Wikipedia

Informationen / Publikationen

Keine Artikel in dieser Ansicht.