Gebiet Kostroma

Wirtschaftsdaten

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

3.380  Mio. Euro

    

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

525 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

39,4 Mio. USD

2013

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):   

- 4,78 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

+ 3,22 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

4,3 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

14,5 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Die Länge der befestigten Straßen beträgt 3.200 Kilometer. Über das Territorium des Gebietes führen keine föderalen Straßen. Die Eisenbahnstrecken haben eine Länge von 640 Kilometern. Der internationale Flughafen „Sokerkino“, der zur Rekonstruierung vorbereitet wird, bietet Flüge innerhalb Russland. Die wichtigste Wasserstraße ist der Fluss Wolga und seine Nebenflüsse.
Die Länge der Wasserstraßen beträgt 894 Kilometer.

Baumaterialien

Struktur der Industrieproduktion:

rund 30 % Energiewirtschaft
19 % Forstwirtschaft, Holz verarbeitende- und Papierindustrie
17 % Maschinenbau und Metallverarbeitung
12 % Nahrungsmittelindustrie
5 % Leichtindustrie

Energiewirtschaft:
Die wichtigsten Unternehmen sind: OAO Kostromskaja GRES, das 97 Prozent der Energie des Gebietes produziert, sowie OAO Kostromaenergo (3 %).

Forstwirtschaft/ Holz verarbeitende Industrie:
In der Branche werden hauptsächlich Holz, Sägeholz, Spanplatten, Holzfaserplatten und Furnierholz produziert. Mehr als die Hälfte der Exportwaren entfallen auf diese Branche. Die wichtigsten Unternehmen sind OAO Fanplit, OAO Fanernyj Kombinat, OOO Scharjaplit, OOO Scharinskij DOK.

Maschinenbau:
Die Betriebe beschäftigen sich mit der thermischen Bearbeitung und dem Schneiden von Metall, dem Schweißen sowie der Herstellung komplexer elektronischer Blöcke. Es werden Krane und Bagger, Werkzeugmaschinen für die Holz- und Metallverarbeitung, Ausrüstungen für den Energiekomplex, Boote und Konsumgüter produziert. Die bedeutendsten Unternehmen sind OAO Kostromskoj Sawod Motordetal, OAO Galitschskij Awtokranowyj Sawod, OAO Kalorifernyj Sawod.

Nahrungsmittelindustrie:
Die Unternehmen der Branche produzieren Brot- und Teigwaren, Süßwaren, tierische Fette, Käse, Milchprodukte und Graupen. Die größten Unternehmen sind OAO Russkij Chleb und SAO Tschistyje Kljutschi.

Fleisch- und Milchviehzucht, Schweinezucht, Geflügelzucht, Imkerei, Pflanzenanbau

Wichtigste Exportgüter:
Holz und Holzerzeugnisse, Maschinen und Ausrüstungen, Stoffe aus Leinen und Baumwolle

Wichtigste Importgüter:
Maschinen und Ausrüstungen, Metalle und Metallerzeugnisse, Leinenfasern

Allgemeines

Hauptstadt:
Kostroma

Fläche:
60.200 Quadratkilometer (Platz 47 der größten Regionen Russlands)

Bevölkerung:

654.390 Einwohner
Stadtbevölkerung: 71,0 Prozent,
Landbevölkerung: 29,0 Prozent

Städtepartnerschaft:
Aachen (NRW) - Kostroma;
gemeinsames IHK-Ausbildungszentrum

Zeitzone:
Moskauer Zeit (UTC+3)

Klima:
Gemäßigte Klimazone, gemäßigtes Kontinentalklima, Durchschnittstemperatur: im Januar: -8,9 °C, im Juli: +18,1 °C

Gouverneur: Herr Sergej Sitnikow

 

Administration des Gebietes Kostroma

156006 Kostroma, ul. Dzershinskogo 15
Tel.:  +7 (4942) 31 34 72
Fax: +7 (4942) 31 33 95
Internet: www.region.kostroma.ru
E-Mail: gubernator(at)kos-obl.kmtn.ru

Vertretung des Gebietes Kostroma in Moskau

127025 Moskau, Noviy Arbat 19
Tel.:  +7 (495) 697 57 14
Fax: +7 (435) 697 41 69

Investitionsportal des Gebietes
Kostroma

www.investkostroma.ru

Daten zum Gebiet Kostroma auf dem ASI Investitionsportal

www.investinregions.ru/de/regions/kostroma/

Russische Handels- und Industriekammer Gebiet Kostroma
156000 Kostroma, ul. Komsomolskaja 24
Postanschrift: 156013 Kostroma, Postfach: 13 / 26
Telefon: (+7 4942) 39 45 08,  62 99 -61, - 62, -63, -64, -65
Fax: (+7 4942) 62 99 -61, - 62, -63, -64, -65
ktpp(at)kmtn.ruccikr(at)kmtn.rutppko(at)kostroma.ru 
www.tppko.ru

Präsident: Herr Walentin Wladimirowich Orlow




Institutionen

Europäische Schule Projekt der Staatskanzlei des Landes NRW
156006 Kostroma
Tschernoretschje Schule Nr. 3
Telefon: (+7 0942) 54 23 61

Direktorin:Frau Dshgarkava



Kontaktbüro der Potsdamer IHK

156001 Kostroma
Ul. Sovjetskaja 2
Telefon: (+7 0942) 31 57 11

Leiterin: Frau Natalja Kerimowa



Russisch-deutsches Bildungszentrum bei der Kostromaer staatl. Universität
156001 Kostroma
ul. 1 Maja
Telefon: (+7 0942) 31 75 30
Fax: (+7 0942) 31 13 22

Frau Lidija Vaulina

• Kostroma State Technological University:
http://www.kstu.edu.ru/

Karte Kostroma

Quelle: Wikipedia

Informationen / Publikationen