Gebiet Perm

Wirtschaftsdaten

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

21.101 Mio. Euro

    

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

4.457 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

30,9 Mio. USD

2013

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):   

+ 0,38 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

+ 4,04 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

5,8 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

72,8 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Die Länge der befestigten Strarßen beträgt 6.000 Kilometer, die der Eisenbahnlinien 2.000 Kilometer. Über das Territorium führt die Transsibirische Magistrale, die die zentralen und nordwestlichen Regionen des Landes mit Sibirien und dem Fernen Osten verbinden. Zurzeit wird eine Eisenbahnverbindung zum Hafen Archangelsk gebaut. Es gibt einen internationalen Flughafen mit Verbindungen in die Länder Europas, des Nahen und Fernen Ostens. Die Länge der Wasserstraßen, vor allem über den Fluss Kama, beträgt 1.519 Kilometer. Über die Kama kann man zum Asowschen Meer, zum Weiße Meer, zum Schwarzen Meer, zum Kaspischen Meer und zur Ostsee gelangen.
Es verlaufen zwei Erdölpipelines und sechs Erdgasleitungen durch das Gebiet. Über die Pipeline zwischen Urenga und dem ukrainischen Uschgorod wird Gas exportiert.

Öl, Gas, Kohle, Kalisalze, Kochsalz, Torf, Gold, Diamanten, Sand, Schotter

Struktur der Industrieproduktion:

rund 23 % Brennstoffindustrie
17 % Chemie und Petrochemie
14 % Maschinenbau und Metallverarbeitung
14 % Energiewirtschaft
8 % Forstwirtschaft und Holz verarbeitende Industrie

Brennstoffindustrie:

Die Branche wird durch zwölf große und mittlere Unternehmen repräsentiert. Die wichtigsten Unternehmen sind OOO Lukoil-Permneft (Förderung von Öl und Gas), SAO Lukoil-Perm (Erschließung von Vorkommen und Förderung von Öl und Gas, Produktion und Absatz von Ölprodukten), OOO Lukoil-Permnefteorgsintes (Produktion von Benzin, Ölen und Dieselkraftstoff).

Chemie und Petrochemie:

Die größten Unternehmen sind OAO Uralkalij, OAO Silwinit, OAO Asot und OAO Mineralnyje Udobrenija.

Maschinenbau:
Hier ist die führende Branche die Raumfahrttechnik. Die Unternehmen nehmen eine führende Position in der Produktion von Flug- und Raketenmotoren, Geräten und Systemsteuerungen für die Luftfahrt, Ausrüstungen für die Erdölindustrie, Digitaltechnik und optischen Geräten ein. Die größten Unternehmen sind OAO Awiadwigatel, OAO Permskij Motornyj Sawod und OAO Maschinostroitel.

Anbau von Futtermitteln, Getreide und Kartoffeln. Geflügelzucht, Imkerei.

Wichtigste Exportgüter:
Brennstoffe, Öl- und Ölprodukte, Dünger, Papier, Karton, Verbindungen der organischen Chemie

Wichtigste Exportländer:
China, Deutschland, Niederlande

Wichtigste Importgüter:
Atomreaktoren, Kessel und Ausrüstungen, Brennstoffe, Öl- und Ölprodukte, chemische Erzeugnisse, elektrische Maschinen und Ausrüstungen, Erze, Eisenbahnlokomotiven

Wichtigste Importländer:
Deutschland, Ukraine, Kasachstan, Italien

Allgemeines

Hauptstadt:
Perm

Fläche:
160.200 Quadratkilometer (Platz 24 der größten Regionen Russlands)

Bevölkerung:
2,64 Millionen Einwohner
Stadtbevölkerung: 75,4 Prozent
Landbevölkerung: 24,6 Prozent

Größte Städte:

Perm (1.002.500 Einwohner)
Beresniki (180.800)
Solikamsk (105.400)
Tschajkowskij (89.800)
Kungur (75.200)
Lyswa (74.900)
Krasnokamsk (56.000)

Städtepartnerschaft:
Mecklenburg-Strelitz und
Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern) mit Tschaikowskij

Zeitzone:
Moskauer Zeit + 2 Stunden (UTC+5)

Klima:
Gemäßigte Klimazone, gemäßigtes
Kontinentalklima,
Durchschnittstemperatur:
im Januar: -11,8 °C, im Juli: +20,3 °C

Gouverneur: Herr Viktor Basargin

Administration der Region Perm

614006 Perm, ul. Kuibyschewa 14
Tel.:  +7 (342) 217 72 44
Fax: +7 (342) 253 66 46
Internet: www.admin.permkrai.ru
E-Mail: gubernator(at)permregion.ru

Vertretung der Region Perm in Moskau

125009 Moskau, ul. Twerskaja 22 a
Tel.:  +7 (495) 650 33 13
Fax: +7 (495) 650 33 28
E-Mail: postaltai(at)yandex.ru 

 

Investitionsportal der Region Perm


www.investinperm.ru

Daten zur Region Perm auf dem ASI
Investitionsportal

www.investinregions.ru/de/regions/perm/

Russische Handels- und Industriekammer Beresniki Gebiet Perm
618400 Beresniki
ul. Jubilejnaja 17
Telefon / Fax: +7 (3424) 26 25 61, 26 35 52, 26 22 63, 26 70 62
vk-tpp(at)yandex.ru
www.vktpp.ru

Vorsitzender: Herr Vladimir Stanislawowitsch Ponomarjow



Handels- und Industriekammer Gebiet Perm
614000 Perm
ul. Sowjetskaja 24b
Telefon: +7 (342) 212 28 11, 210 10 00
Fax: +7 (342) 212 41 12
permtpp(at)permtpp.ru
www.permtpp.ru

Präsident: Herr Marat Ramilewitsch Bimatow

 

 

• Perm State Technical University:
http://www.pfu.edu.ru

• Perm State University:
http://www.psu.ru

22.09.2015

Trainingsplätze für WM 2018 in 31 Städten Russlands

Am 1. September 2015 hat der Auswahlprozess der offiziellen Trainingsplätze begonnen. Ab diesem Zeitpunkt können die Delegationen der... mehr

Dafür erhöht Lufthansa die Flugfrequenz nach Nishnij Nowgorod und Samara © Lufthansa/I.Friedl
22.01.2013

Lufthansa streicht Flüge nach Kasan und Perm

MOSKAU. Die Lufthansa fliegt ab 1. April nicht mehr von Frankfurt am Main nach Kasan und Perm. Dafür wird die Anzahl der Flüge in die Wolgaregion... mehr

Vor allem der Ural und Sibirien sind betroffen © gov-vyatka.ru
01.08.2012

Waldbrände toben durch Russland

MOSKAU. Auch in diesem Jahr gibt es in vielen Regionen Russlands wieder gefährlich große Waldbrände. Das Risiko, dass das Feuer auf Siedlungen und... mehr

09.01.2012

Henkel: Neues Logistikzentrum in Perm

DÜSSELDORF, 9. Januar. Der Düsseldorfer Chemiekonzern Henkel investiert derzeit rund 500 Millionen Rubel (zwölf Millionen Euro) in den Bau eines... mehr

Karte Perm

Quelle: Wikipedia

Informationen / Publikationen