Republik Adygeja

Wirtschaftsdaten

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

1.701 Mio. Euro

    

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

377 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

249,2 Tsd.USD

2013

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):   

+ 15,19 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

- 7,57 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

8,6 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

17,3 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Straßen

Über das Territorium von Adygeja verläuft die Magistrale Armawir - Tyanse, womit eine gute Verbindung zur Hafenstadt Tyanse besteht. 

Schiene

Die Länge der Eisenbahnlinie beträgt 148 Kilometer. Über das Territorium verläuft u.a. die Strecke Nowosibirsk - Krasnodar.

Flughäfen

Es gibt einen internationalen Flughafen: Chanskij mit Verbindungen nach Moskau, die Türkei, Armenien und Syrien.

Erdöl- und Gaspipelines

Über das Territorium verläuft die Gaspipeline Samurskaja-Sotschi. Gasprom hat zwei Niederlassungen in der Republik. 

Erdöl und Erdgas 

Struktur der Industrie:

13,9 % Maschinenbau und Metallverarbeitung

49,3 % Lebensmittelindustrie

Außerdem Zellulose- und Papierindustrie

Maschinenbau- und Metallverarbeitung

Größtes Unternehmen der Branche ist OAO Reduktornyi Sawod Sarem. Hier werden mehr als 500 verschiedene Getriebe hergestellt.

Lebensmittelindustrie

Adygeja ist eine landwirtschaftlich geprägte Republik. Über 25 Prozent des Bruttoinlandsprodukts werden in der Land- und Forstwirtschaft und etwa 15 Prozent in der Industrie erwirtschaftet. In Adygeja werden Fleisch-, Obst- und Gemüsekonserven, Konditorei- und Teigwaren hergestellt. Außerdem verfügt die Republik über eine Wein- und Spirituosenproduktion. Größte Unternehmen der Branche sind die SAO Konditereifabrik Maijkopskaja, die OAO Wein- und Spirituosenfabrik sowie die OAO Majkopskaja Makaronifabrik.

Wald- und Forstwirtschaft, Holzverarbeitung, Papierindustrie

In dieser Branche gibt es sechs große und mittlere Unternehmen, die Parkett, Möbel, Stühle, Karton und Sägeholz herstellen. Das größte Unternehmen ist SAO Kartontara.

Anbau von Getreide (Weizen und Mais), Zuckerrüben, Ölpflanzen, Obst und Gemüse, Tabak, Viehzucht (Schafe, Rinder, Schweine), Geflügelzucht, Pferdezucht. 

Wichtigste Exportgüter:

Die Republik Adygeja exportiert in geringem Umfang Landwirtschaftsprodukte, Maschinenbauerzeugnisse, Holz und Holzprodukte. 

Wichtigste Exportländer:

Türkei, Iran, Libanon, Kongo, Ukraine, Kasachstan und Usbekistan. 

Wichtigste Importgüter:

Ausrüstungen, Baumaterialien, Landwirtschaftsprodukte und Konsumgüter. 

Wichtigste Importländer:

Brasilien, Türkei und Österreich 

Allgemeines

Hauptstadt:

Majkop

Fläche:

7.800 Quadratkilometer (Platz 80 der größten Regionen Russlands) 

Bevölkerung:

449.200 Einwohner 

Stadtbevölkerung: 47,1 Prozent,

Landbevölkerung: 52,9 Prozent

Ethnische Zusammensetzung:

65 Prozent Russen,

25 Prozent Adygejer

Größte Städte:

Majkop (167.900 Einwohner) 

Zeitzone:

Moskauer Zeit (UTC+3)

Klima:

Gemäßigte Klimazone, Hochgebirgsklima

Durchschnittstemperatur:

im Januar: +0,9°C, im Juli: +24,3 °C 

Präsident: Herr Aslan Tchakuschinow

Administration der Republik Adygeja

385000 Maikop, ul. Shukowskogo 22
Tel.:  +7 (8772) 57 09 89
Fax: +7 (8772) 57 01 47
Internet: www.adygheya.ru
E-Mail: glava01(at)adygheya.ru

Vertretung der Republik Adygeja in Moskau

115184 Moskau, Staryi Tolmatschewski per. 6
Tel.:  +7 (499) 230 30 01
Fax: +7 (499) 230 34 01
Internet: www.adyga-postpredstvo.ru   
E-Mail: adigpred(at)mail.ru


Investitionsportal der Republik Adygeja

http://investra.ru/


Daten zur Republik Adygeja auf dem ASI
Investitionsportal


www.investinregions.ru/de/regions/adygeya/

Handels- und Industriekammer Republik Adygeja
385011 Maikop, ul. Dmitrowa 4, korpus 3
Telefon/ Fax: (+7 8772) 55 89 43, 55 89 38
tpp-adygheya(at)yandex.ru
www.adygei.ruschamber.net

Präsident: Herr Jurij Schumafowitsch Autlew

 

 

• Adygeja State University

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Karte Adygeja

Quelle: Wikipedia

Informationen / Publikationen

Keine Artikel in dieser Ansicht.