Republik Tywa

Wirtschaftsdaten

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

986 Mio. Euro

    

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

299 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

114 Mio. USD

2013

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):   

+ 2,31 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

- 1,78 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

19,1 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

23,8 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Straßen:

2.321 Kilometer. Mit den angrenzenden Regionen ist die Republik durch die Magistralen Gosgraniza/Kysyl/Abakan/Krasnojarsk verbunden. 

Schifffahrt:

Passagier- und Frachtschifffahrt auf den Flüssen Großer und Kleiner Jennissej 

Buntmetalle, Asbest, Steinkohle, chemische Rohstoffe; es gibt Erze, die Gold, Silber, Kupfer, Nickel und Kobalt enthalten, Baustoffe, Holz 

Struktur der Industrieproduktion:

rund 26 % Buntmetallurgie

27 % Energiewirtschaft

20 % Nahrungsmittelindustrie

13 % Brennstoffindustrie

3 % Forstwirtschaft, Holzverarbeitung und Papierproduktion

Außer Gold werden derzeit keine anderen Buntmetalle gefördert. Die großen Förderbetriebe sind genossenschaftlich organisiert.

Nahrungsmittelindustrie:

Konzentration auf die Herstellung von Brot und Teigwaren, Süßwaren, Wurst und Fleisch sowie Spirituosen. Größte Unternehmen der Branche sind OAO Sajan-Alko und OAO Kysylskij Chlebokombinat.

Brennstoffindustrie:

Steinkohle wird hier vor allem im Tagebau gefördert.

Viehzucht (Fleisch- und Milchproduktion), Pferdehaltung, Rentier- und Kamelzucht. 

Wichtigste Exportgüter:

Nahrungsmittel 

Wichtigste Exportländer:

Mongolei 

Wichtigste Importgüter:

Fleisch, Rindsleder, Schafswolle, Autoreifen 

Allgemeines

Hauptstadt:

Kysyl 

Fläche:

168.600 Quadratkilometer (Platz 21 der größten Regionen Russlands) 

Bevölkerung:

312.686 Einwohner 

Stadtbevölkerung: 53,9 Prozent,

Landbevölkerung: 46,1 Prozent 

Größte Städte:

Kysyl (103.300 Einwohner) 

Zeitzone:

Moskauer Zeit + 4 Stunden (UTC+7)

Klima:

Gemäßigte Klimazone, starkes Kontinentalklima

Durchschnittstemperatur:

im Januar: -22,1 °C, im Juli: +19,1 °C

Vorsitzender der Regierung: Herr Scholban Kara-Ool

Administration der Republik Tywa

667000 Kysyl, ul. Tschuldum 18
Tel.:  +7 (39422) 2 27 07
Fax: +7 (39422) 2 13 54
Internet: www.gov.tuva.ru
E-Mail: ods(at)tuva.ru 

Vertretung der Republik Tywa in Moskau

119049  Moskau, Donskaya 8 str. 2
Tel.: +7 (499) 236 48 01
E-Mail: info(at)pprt17.ru  

 

Investitionsportal der Republik
Tuwa

www.gov.tuva.ru/investment-passport/

Daten zur Republik Tuwa auf dem ASI Investitionsportal

www.investinregions.ru/de/regions/tyva/

Handels- und Industriekammer Republik Tywa
667000 Kisil, ul. Tuwinskich Dobrowolzew 29
Telefon: (+7 39422) 325 51, 367 22
Fax: (+7 39422) 325 51
tpptuva(at)mail.ru, tpp(at)tuva.ru

Vorsitzende: Frau Tatjana A. Tjutrina

13.09.2016

Das „Regionale Investitionsprojekt“ als Mittel staatlicher Unterstützung von Investitionen in die Regionen Sibirien und Ferner Osten

Der Aufbau innovativer Produktionsstätten und Forschungszentren internationaler Technologiekonzerne gehört zu den wichtigsten... mehr

14.05.2015

In Planung: Flachglasfabrik im Gebiet Nowosibirsk

Projektwert: ca. 200 Mio. USD / Ausländische Flachglas-Hersteller dominieren / Absatz in Russland geht zurück

In Nowosibirsk werden die ersten McDonalds-Filialen jenseits des Ural eröffnemn © McDonalds
22.01.2013

McDonalds baut erste Filiale hinter dem Ural

MOSKAU. Die Stadtregierung von Nowosibirsk hat ihre Genehmigung für die Eröffnung von fünf McDonalds-Restaurants erteilt. In Russland ist die... mehr

Im Kreml von Kasan schafft man ein gutes Investitionsklima © tatarstan.ru
13.09.2012

Tatarstan: Spitze im Ranking der Regionen

MOSKAU. Das Interesse deutscher Unternehmen an den russischen Regionen hat neue Zielobjekte. Tatarstan, gefolgt von Swerdlowsk, Uljanowsk,... mehr

Vor allem der Ural und Sibirien sind betroffen © gov-vyatka.ru
01.08.2012

Waldbrände toben durch Russland

MOSKAU. Auch in diesem Jahr gibt es in vielen Regionen Russlands wieder gefährlich große Waldbrände. Das Risiko, dass das Feuer auf Siedlungen und... mehr

17.05.2011

Neues Einkaufszentrum in Nowosibirsk eröffnet

Die Immobilienentwickler Amstar und Renaissance Development feierten Mitte April die Eröffnung des 61.000 Quadratmeter großen regionalen... mehr

Ergebnisse 1 - 7 von 10
Erste < 1 2 > Letzte

Karte Tuwa

Quelle: Wikipedia

Informationen / Publikationen

13.09.2016

Das „Regionale Investitionsprojekt“ als Mittel staatlicher Unterstützung von Investitionen in die Regionen Sibirien und Ferner Osten

Der Aufbau innovativer Produktionsstätten und Forschungszentren internationaler Technologiekonzerne gehört zu den wichtigsten... mehr