Republik Burjatien

Wirtschaftsdaten

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

4.197 Mio. Euro

    

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

935 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

252 Mio. USD

2013

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):   

- 11,23 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

- 1,57 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

8,4 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

38,5 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Straßen:

6.226 Kilometer. Magistralen mit föderaler Bedeutung sind: Irkutsk/Ulan-Ude sowie Ulan-Ude/Tschita.;

Eisenbahn:

1.199 Kilometer. Über das Territorium der Republik Burjatien führen die Transsibirische Trasse sowie die Baikal-Amur-Magistrate, die das zentrale Russland mit den Regionen des Fernen Ostens und den Ländern Ostasiens wie China und die Mongolei verbinden. 

Flughafen:

Internationaler Flughafen Ulan-Ude. 

Fluggesellschaften:

Die nationale Fluggesellschaft OAO Burjatskije Awialinii fliegt wichtige Regionalzentren Russlands an. 

Wolfram, Molybdän, Gold, Polymetalle, Steinkohle, Braunkohle, Apatit, Asbest, Quarzsandstein 

Struktur der Industrieproduktion:

31 % Maschinenbau- und Metallverarbeitung

30,5 % Energiewirtschaft

13,0 % Buntmetallurgie

außerdem Brennstoffindustrie, Landwirtschaft und Tourismus

Größte Unternehmen sind die Maschinenbauunternehmen OAO Ulan-Udenskij Aviationnyj Sawod, SAO Ulan-Udestalmost, OAO Sawod Elektromaschina.

Der Kohlebergbau bildet die Grundlage der Energiewirtschaft, 90 % der Kohle wird im Tagebau Tugnuiskij gefördert.

Milchviehzucht, im Norden Rentierzucht

Wichtigste Exportgüter:

Holz, Maschinen, Brennstoffe 

Wichtigste Exportländer:

China, Mongolei, Iran, Japan, Kasachstan, Ukraine 

Wichtigste Importgüter:

Nahrungsmittel, Maschinen 

Wichtigste Importländer:

Mongolei, USA, China, Italien,Deutschland, Ukraine, Usbekistan 

Allgemeines

Hauptstadt:

Ulan-Ude 

Fläche:

351.300 Quadratkilometer (Platz 15 der größten Regionen Russlands) 

Bevölkerung:

978.495 Einwohner 

Stadtbevölkerung: 58,8 Prozent,

Landbevölkerung: 41,2 Prozent 

Größte Städte:

Ulan-Ude (370.800 Einwohner)

Gusinoosjorsk (29.500)

Sewerobajkalsk (26.500) 

Zeitzone:

Moskauer Zeit + 5 Stunden (UTC+8)

Klima:

Gemäßigte Klimazone, starkes Kontinentalklima

Durchschnittstemperatur:

im Januar: –25,5 °C, im Juli: +17,6 °C

Präsident: Herr Wjatscheslaw Nagowitzin

Administration der Republik Burjatien

670001 Ulan-Ude, ul. Lenina 54
Tel.:  +7 (3012) 21 51 86
Fax: +7 (3012) 21 28 22
Internet:www.egov-buryatia.ru
E-Mail: buryatia(at)icm.buryatia.ru

Vertretung der Republik Burjatien in Moskau

107078 Moskau, ul. Mjasnizkaja 43
Tel.:  +7 (495) 625 95 00
Fax: +7 (495) 623 60 46
E-Mail: pprb(at)centro.ru


Entwicklungsgesellschaft der Republik Burjatien

670000 Ulan-Ude, ul. Erbanowa 7
Tel.: +7 (3012) 21 58 41


Investitions-und
Stadtentwicklung
sportal der Republik Burjatien

www.invest-buryatia.ru/


Daten zur Republik Burjatien auf dem ASI Investitionsportal

www.investinregions.ru/de/regions/buryatia/

Handels- und Industriekammer Republik Burjatien
670002 Ulan-Ude, Komsomolskaja ul. 1a
Telefon: (+7 3012) 46 10 48, 46 20 47
Fax: (+7 3012) 46 10 48, 46-55-69
tpprb(at)mail.ru

Präsident: Herr Viktor Kasanowitsch Kukschinow

• Buryat State University

www.bsu.ru

• East-Siberian State University

www.vsgtu.eastsib.ru

13.09.2016

Das „Regionale Investitionsprojekt“ als Mittel staatlicher Unterstützung von Investitionen in die Regionen Sibirien und Ferner Osten

Der Aufbau innovativer Produktionsstätten und Forschungszentren internationaler Technologiekonzerne gehört zu den wichtigsten... mehr

Über die ESPO-Leitung sollen China, Japan und Korea beliefert werden © Freudenberger
05.09.2012

Deutsche dichten ESPO-Pipeline ab

WEINHEIM. EagleBurgmann, ein Unternehmen der Freudenberg-Gruppe, hat einen weiteren Großauftrag aus Russland erhalten. Die Weinheimer statten einen... mehr

Der Airport Baikal liegt unweit des gleichnamigen Sees © airportbaikal.ru
21.08.2012

Lufthansa Consulting entwickelt Strategie für Airport Ulan-Ude

KÖLN. Die Lufthansa Consulting GmbH wird eine Entwicklungsstrategie für den Airport Baikal erarbeiten. Der Flughafen in Ulan-Ude, der Hauptstadt der... mehr

31.08.2010

Investorensuche im Ausland

Die russische Teilrepublik Burjatien lud Mitte August auf der Weltausstellung EXPO 2010 in Shanghai chinesische Unternehmer zum Investieren in neue... mehr

Karte Burjatien

Quelle: Wikipedia

Informationen / Publikationen

13.09.2016

Das „Regionale Investitionsprojekt“ als Mittel staatlicher Unterstützung von Investitionen in die Regionen Sibirien und Ferner Osten

Der Aufbau innovativer Produktionsstätten und Forschungszentren internationaler Technologiekonzerne gehört zu den wichtigsten... mehr