Gebiet Wologda

Allgemeines

Hauptstadt:
Wologda

Fläche:
144.500 Quadratkilometer (Platz 26 der größten Regionen Russlands)

Bevölkerung:
1,19 Millionen Einwohner
Stadtbevölkerung: 71,7 Prozent
Landbevölkerung: 28,3 Prozent

Größte Städte:
Tscherepowez (319.408),
Wologda (318.107),
Sokol (42.104),
Wjelskij Ustrojug (39.165)

Zeitzone:
Moskauer Zeit (UTC+3)

Klima:
Gemäßigte Klimazone, Kontinentalklima
Durchschnittstemperatur:
im Januar: -8,5 °C, im Juli: +17,3 °C

Gouverneur: Herr Oleg Kuwschinnikow

 

Administration des Gebietes Wologda

160000 Wologda, ul. Gerzena 2
Tel.:  +7 (8172) 72 07 64
Fax: +7 (8172) 72 87 22
Internet: www.vologda-oblast.ru
E-Mail: avo(at)vologda-oblast.ru

Vertretung des Gebietes Wologda in Moskau

119034 Moskau, Starokonuschenniy pereulok 4
Tel.:  +7 (495) 637 77 41
Fax: +7 (495) 637 55 24

 

Entwicklungsgesellschaft des Gebietes Wologda

160000 Wologda, ul. Gerzena 27
Tel.:  +7 (8172) 56 12 52
Fax: +7 (8172) 72 87 22
Internet: www.invest35.ru
E-Mail: secretary(at)invest35.ru

 

Investitionsportal des Gebietes Wologda

www.invest.vologda-portal.ru

Daten zum Gebiet Wologda auf dem ASI Investitionsportal

www.investinregions.ru/asi

Handels- und Industriekammer Gebiet Wologda
160000 Wologda, ul. Lermontowa 15
Telefon: (+7 8172) 72 14  80, 72 46 87, 72 32 58
Fax: (+7 8172) 72 46 87, 72 49 00
grant(at)vologda.ru, infolink(at)voinet.ru
www.vologdatpp.ru, www.vologda.allbusiness.ru

Präsident: Frau Galina Dmitrijewna Telegina


Handels- und Industriekammer Tscherepowetz Gebiet Wologda

162602 Tscherepowetz, ul. Lenina 74
Telefon: (+7 8202) 51 88 52, 51 75 74, 51 91 05
Fax: (+7 8202) 51 89 49
tpp.cherepovets(at)mail.ru
www.tpp-cherepovets.ru

Präsident: Herr Wladimir Borisowitsch Steingart

Vologda State Pedagogical University
www.vologda-uni.ru

15.05.2015

Gebiet Wologda: Neues Zellstoffwerk geplant

Sonderwirtschaftszone soll kommen / Mischfinanzierung: Staatsgarantien und Beteiligung ausländischer Banken / Anlagenimporte vorgesehen

Wirtschaftsdaten

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

8.062 Mio. Euro

    

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

1.781 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

7,9 Mio. USD

2013

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):   

+ 3,7 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

+ 0,5 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

5,6 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

34,8 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Über das Territorium des Gebietes verlaufen zwei Autotrassen mit föderaler Bedeutung: Moskau-Archangelsk und Wologda-Nowaja Ladoga. Die Länge der Eisenbahnlinien beträgt 768 Kilometer, die zwei wichtigsten Strecken, die das Gebiet durchkreuzen, sind Moskau-Archangelsk und St. Petersburg-Jekaterinburg. Ein regionaler Flughafen befindet sich in der Stadt Wologda. In dem Gebiet liegt die Wasserstraße zwischen Wolga und Ostsee. Die Länge der Wasserstraßen beträgt 1.600 Kilometer.

Rohstoffe für Baumaterialien, Kochsalz; die größten und bekanntesten Lagerstätten von Torf und Quarzsand

Struktur der Industrieproduktion:

rund 52 % Schwarzmetallurgie

8 % Energiewirtschaft

5,7 % Forstwirtschaft, Holz verarbeitende Industrie und Papierproduktion

7 % Maschinenbau und Metallverarbeitung

7 % Brennstoffindustrie

Schwarzmetallurgie:

Die größten Unternehmen der Branche OAO Sewerstal (Walzerzeugnisse aus Schwarzmetall), OAO Tscherepowetskij Staleprokatnyj Sawod (Formstahl und Stahlprofile).

Forstwirtschaft:

Mehr als eintausend Unternehmen arbeiten in der Branche. Die wichtigsten Erzeugnisse sind: Holz, Sägeholz, Zellulose, Papier, Karton, Holzfaser- und Spanplatten.

Maschinenbau:

Die Haupterzeugnisse sind Holz verarbeitende Werkzeugmaschinen, technologische Ausrüstungen für den Landwirtschaftskomplex, optisch-mechanische und elektronische Geräte.

Milch, Geflügel, Fleisch, berühmte Wologda-Butter

Wichtigste Exportgüter:
Metall, Chemiedünger, Maschinen, Holz, Milchprodukte

Wichtigste Exportländer:
USA, Brasilien, Lettland , Polen , Venezuela, Belgien, Finnland, Deutschland, Großbritannien 

Wichtigste Importgüter:
Maschinen, Schwarz- und Buntmetalle, Erzeugnisse des petro-chemischen Komplexes

Wichtigste Importländer:

Deutschland, China, Großbritannien, Frankreich, Finnland, Tschechien, Kanada, Italien

Karte Wolodga

Informationen / Publikationen