Gebiet Murmansk

Allgemeines

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

7.262 Mio. Euro

    

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

1.457 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

20  Mio. USD

2011

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):   

- 2,0 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

+ 0,73 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

6,7 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

30,7 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Verschiedene Erze, Baumaterialien, Quarzsan. Außerdem liegt das Schtockmann-Gaskondensatvorkommen im russischen Sektor der Barentssee, etwa 600 Kilometer nordöstlich von Murmansk. Nach den erkundeten Vorräten an Erdgas ist es gegenwärtig eines der größten Vorkommen der Welt.

Die Lizenz zur Erschließung des Feldes hat der Energiekonzern Gazprom, ausländische Partner sind das französische Unternehmen Total und die norwegische Gesellschaft Statoil. Das Projekt liegt zur Zeit auf Eis.

Struktur der Industrieproduktion:

rund 27 % Buntmetallurgie
22 % Energiewirtschaft
17 % Nahrungsmittelindustrie
17 % Chemie und Petrochemie
10 % Schwarzmetallurgie

Buntmetallurgie:
Ein wichtiger Zweig ist die Herstellung von Aluminium in der Stadt Kandalakscha mit dem bedeutendsten Unternehmen OAO Kandalakschskij Aluminiewyj Sawod. Kupfer, Nickel und Kobalt werden in den Kombinaten OAO Seweronikel und OAO Petschenganikel gefördert.

Nahrungsmittelindustrie:
Der wichtigste Zweig ist die Fischindustrie. Der meiste Fisch wird vom Unternehmen NP Sojus Rybochosjajstwennych Organisatsij Konsortsium Murmanskij Tralowyj Flot gefangen.

Chemie und Petrochemie:
Das größte Unternehmen, das Phosphaterz gewinnt, ist OAO Apatit

Tierhaltung mit Schwerpunkt Erzeugung von Milch und Fleisch. Rentierzucht, Pflanzenzucht.

Wichtigste Exportgüter:

Buntmetalle und Erzeugnisse aus Buntmetall, Apatitkonzentrate, unbearbeitete Holzmaterialien

Wichtigste Importländer:

Norwegen, Finnland, Großbritannien, Deutschland, Schweiz, Niederlande

Wirtschaftsdaten

Hauptstadt:
Murmansk

Fläche:
144.900 Quadratkilometer (Platz 25 der größten Regionen Russlands)

Bevölkerung:
766.300 Einwohner
Stadtbevölkerung: 92,6 Prozent,
Landbevölkerung: 7,4 Prozent

Größte Städte:
Murmansk (361.000 Einwohner)
Apatity (65.000)
Montschegorsk (53.000)
Seweromorsk (51.000)
Kandalakscha (42.500)
Kirowsk (32.400)

Zeitzone:
Moskauer Zeit (UTC+3)

Klima:
Gemäßigte Klimazone und subarktisches Klima, gemäßigt kaltes Klima,
Durchschnittstemperatur:
im Januar: -11,5 °C, im Juli: +14,0 °C

Gouverneur: Frau Marina Kowtun

 

Administration des Gebietes Murmansk

183006 Murmansk, pr. Lenina 75
Tel.:  +7 (8152) 48 62 01
Fax: +7 (8152) 45 10 54
Internet: www.gov-murman.ru
E-Mail: obl.admin(at)murman.ru

Vertretung des Gebietes Murmansk in Moskau

125009 Moskau, B. Nikitskaja ul. 12
Tel.:  +7 (495) 629 69 77
Fax: +7 (495) 629 53 51 
E-Mail: moscow@gov-murman.ru

 

Investitionsportal des Gebietes Murmansk

www.invest.gov-murman.ru/eng/

Russische Handels- und Industriekammer
Handels- und Industriekammer Nord Gebiet Murmansk

183766 Murmansk, Per. Rusanowa 10
Telefon: (+7 8152) 55 47 20
Fax: (+7 8152) 47 39 78
ncci(at)ncci.ru, ncci(at)online.ru
www.ncci.ru

Präsident: Herr Anatolij Michailewitsch Gluschkow

Murmansk State Technical University
www.mstu.edu.ru

Vorläufig entstehen keine Onshore-Anlagen in der Zawalischina-Bucht nahe Teriberka © shtokman.ru
30.08.2012

Gazprom legt Schtokman-Projekt auf Eis

MOSKAU. Der Energiekonzern Gazprom hat die Erschließung des Schtokman-Feldes in der Barentssee auf unbestimmte Zeit verschoben, berichtet die... mehr

16.02.2012

Raiffeisen Investment: Privatisierung des Murmansker Hafens

MOSKAU, 16. Februar. Die Raiffeisen Investment in Moskau ist mit der Durchführung der Privatisierung des Hafens in Murmansk beauftragt wurden. Martin... mehr

26.07.2006

Investitionsprojekte

Von großer Bedeutung für die Entwicklung des Gebiets Murmansk in den nächsten Jahren wird der Beginn der Ausbeutung des riesigen offshore-Gasfeldes... mehr

Karte Murmansk

Informationen / Publikationen