Gebiet Kaliningrad

Wirtschaftsdaten

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

6.551 Mio. Euro

    

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

1.531 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

172 Mio.USD

2013

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):   

+ 9,69 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

    + 4,90 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

5,4 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

28,8 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Die Länge der befestigten Straßen beträgt 4.600 Kilometer. Es gibt 23 Grenzübergänge, davon sechs für Fahrzeuge. Die Eisenbahnlinien umfassen 640 Kilometer mit Verbindungen nach Polen und Litauen, wobei die Schienen nach Kaliningrad europäische Spurbreite haben.
Im Gebiet liegen die einzigen frostfreien russischen Ostsee-Häfen. Pro Jahr werden im Schnitt 15 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen, das ist ein Drittel der Kapazität aller russischen Häfen an der Ostsee.

Steinsalz, Baumaterialien, Erdöl, Torf, Bernstein

Struktur der Industrieproduktion:

rund 36 % Lebensmittelindustrie

25 % Maschinenbau und Metallverarbeitung

16 % Brennstoffindustrie

12 % Forstwirtschaft

10 % Energiewirtschaft

Lebensmittelindustrie:

Grundlage der Branche bilden die Unternehmen der Fisch- und Fleischverarbeitung sowie der Produktion von Spirituosen. Die größten Unternehmen sind OAO MariNPO, OAO Atlantrybflot und SAO Kaliningradskij Rybokonserwnyj Kombinat.

Maschinenbau:

Die Branche befindet sich in der Phase der Diversifizierung. In den vergangenen Jahren sind Unternehmen gegründet worden, die Autos und Haushaltgeräte produzieren. So stellt das Unternehmen SAO Awtotor Pkws der Typen BMW und Kia her. Das Unternehmen OOO Telebalt produziert TV-Geräte und die Firma OOO Brisk stellt Zündkerzen für Fahrzeuge her. Die traditionellen Unternehmen sind der Schiffsbauer PSS Jantar, sowie die Unternehmen OAO Gasawtomatika, OAO Sistema und OAO Wagonostroitel.

Milch- und Fleischviehzucht, Geflügelzucht, Pelztierzucht

Wichtigste Exportgüter:
Erdöl, Holzprodukte, Fischprodukte, Schiffe

Wichtigste Importgüter:
Komponenten für den Maschinenbau, Nahrungsmittel, Schwarzmetalle, Plastik

Allgemeines

Hauptstadt:
Kaliningrad

Fläche:
15.100 Quadratkilometer (Platz 76 der größten Regionen Russlands)

Bevölkerung:
968.944 Einwohner
Stadtbevölkerung: 77,6 Prozent,
Landbevölkerung: 22,4 Prozent

Größte Städte:
Kaliningrad (425.200 Einwohner)
Sowetsk (43.100)
Tschernjachowsk (42.800)
Baltijsk (31.000)
Gusjew (27.700)
Swetlyj (21.600)

Städtepartnerschaft:
Berlin-Lichtenberg, Bonn;
Duisburg, Bremerhaven, Bückeburg, Papenburg, Kiel, Lübeck, Rostock, Zeitz mit Kaliningrad und weitere Partnerschaften mit anderen Städten des Gebietes

Zeitzone:
Moskauer Zeit -1 Stunde (UTC+2)

Klima:
Gemäßigte Klimazone, Seeklima, Übergang in Kontinentalklima,
Durchschnittstemperatur:
im Januar: -1,6 °C, im Juli: +16,1 °C

Gouverneur: Herr Nikolaj Zukanow

Administration des Gebietes Kaliningrad

236007 Kaliningrad, DM Donskogo 1
Tel.:  +7 (4012) 45 35 10
Fax: +7 (4012) 46 38 62
Internet: www.gov39.ru
E-Mail: fair@gov.kaliningrad.ru

Vertretung des Gebietes Kaliningrad in Moskau

123242 Moskau, ul. Krasnaja Presnja 7
Tel.:  +7 (499) 252 66 00
Fax: +7 (499) 252 66 25
Internet: www.msk.gov39.ru  
E-Mail: adminpred(at)msk.gov39.ru

Entwicklungsgesellschaft des Gebietes Kaliningrad

236041 Kaliningrad, ul. Sershantskaja 19
Tel.:  +7 (4012) 53 45 62
Fax: +7 (4012) 53 82 86
Internet: www.kgd-rdc.ru 
E-Mail: office(at)kgd-rdc.ru

Investitionsportal des Gebietes Kaliningrad

www.investinrus.com

 

 

Russische Handels- und Industriekammer
Handels- und Industriekammer Gebiet Kaliningrad
236010 Kaliningrad, ul. Watutina 20
Telefon: (+7 4012) 59 06 50, 59 06 79, 95 68 01, 95 58 81
Fax: (+7 4012) 95 47 88, 95 68 01
info(at)kaliningrad-cci.ru, kaliningrad_cci(at)baltnrt.ru
www.kaliningrad-cci.ru

Präsident: Herr Aleksej Wladimirowitsch Sinowjew

 

Deutsch-Russische Auslandshandelskammer Außenstelle Kaliningrad
236010 Kaliningrad, ul. Kutusowa 39
Telefon: (+7 4012) 21 15 38
Fax: (+7 40 12) 55 42 36
service(at)kgd.hk24.biz
http://www.petersburg.russland.ahk.de/

 

Firmen-Gemeinschaftsbüro Mecklenburg-Vorpommern in Kaliningrad
236006 Kaliningrad, Moskowskij pros. 65, Büro 103 B
Telefon: (+7 40 12) 43 18 18
Fax: (+7 40 12) 43 18 18
e.kolobov(at)synergie.ru

Herr Ewgenij Kolobow

 

GIZ-Beratung Privatisierung/ Restrukturierung c/o Syseca GmbH
2360077 Kaliningrad, ul. Krasnaja d. 115
Telefon: (+7 0112) 34 15 12
Fax: (+7 0112) 34 15 12

Herr Uwe Trostel

 

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland
236008 Kaliningrad, ul. Leningradskaya 4
Telefon: (+7 4012) 34 15 13
Fax: (+7 4012) 34 12 52
info(at)kaliningrad.diplo.de
www.kaliningrad.diplo.de

Generalkonsul: Herr Dr. Aristide Fenster

 

Vertretung Hansebüro - Kaliningrad Schleswig-Holstein
236010 Kaliningrad, ul. Kutusowa 39
Telefon: (+7 401 2) 95 32 40
Fax: (+7 401 2) 95 64 29
hansebue(at)kaliningrad.ru
www.sh-hansebue.ru

Frau Tatjana Pawl

Kaliningrad State University:
www.albertina.ru

19.11.2015

Kaliningrad braucht Shuttlebusse für die WM 2018

Zur Fußballweltmeisterschaft 2018 muss Kaliningrad noch mehr als 100 Shuttlebusse erwerben. Dies wurde bekanntgegeben, nachdem das regionale... mehr

Seit Ende der 90er wird in Kaliningrad unter anderem die BMW 3er-Reihe montiert © Awtotor
30.11.2012

Awtotor will mit Magna Automobilcluster aufbauen

KALININGRAD. Der russische Autobauer Awtotor und der österreichisch-kanadische Autozulieferer Magna International wollen ein Autocluster in... mehr

Im Moskauer Luschniki-Stadion sollen das Eröffnungsspiel und das Finale der Fußball-WM ausgetragen werden © luzhniki.ru
29.09.2012

Austragungsorte für WM 2018 stehen fest

MOSKAU. Die elf Städte, in denen die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 ausgetragen wird, sind Ende September der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Von... mehr

Anwohner von Kaliningrad kommen nun leichter nach Polen © klgd.ru
27.07.2012

Kleiner Grenzverkehr dient Wirtschaftsverbänden zum Appell

WARSCHAU. Zwischen Polen und der russischen Enklave Kaliningrad hat Ende Juli der sogenannte kleine Grenzverkehr begonnen. Künftig können die... mehr

05.04.2011

Programm für mehr Lebensqualität

Die russische Regierung stellt 2011 laut eines Berichts des russischen Ministeriums für regionale Entwicklung sechs Milliarden Rubel (umgerechnet 150... mehr

Ergebnisse 1 - 7 von 10
Erste < 1 2 > Letzte

Karte Kaliningrad

Informationen / Publikationen