Republik Dagestan

Wirtschaftsdaten

Indikator

Wert

   Stand    

Bruttoregionalprodukt (BRP):

10.144 Mio. Euro

    

2013

Bruttoanlageinvestitionen:

4.211 Mio. Euro

2013

Ausländische Direktinvestitionen (FDI):

94 Mio. USD

2011

Index der Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):   

- 35.71 %

2014

Index der Agrarproduktion (im Vergleich zum Vorjahr):

+ 2,74 %

2014

Arbeitslosigkeit (Jahresdurchschnitt):

10,2 %

2014

Arbeitslosenzahl (Jahresdurchschnitt): 

135,2 Tsd.

2014

Quelle: Rosstat

Straßen:

7.283 Kilometer; über Dagestan verlaufen die Magistralen Rostow/Baku sowie Kisljar/Astrachan. Eisenbahn: 516 Kilometer; Streckenabschnitte innerhalb der Republik Dagestan: zwischen Gudermes und Samur - diese Verbindung ist vollständig elektrifiziert - sowie zwischen Kisljar und Artesian.

Wichtige Magistralen über das Territorium der Republik Dagestan sind: Moskau/Baku, Kiew/Baku, Machatschkala/Moskau, Moskau/Tbilissi. Außerdem wurde die Strecke Karlanjurt/Kisljar fertig gestellt, die Dagestan mit den Ländern Europas und Asiens verbindet. 

Flughäfen:

Der Internationale Flughafen Machatschkala verbindet Dagestan mit vielen Städten Russlands, der GUS und dem Fernen Osten.

Häfen:

Mit der Veränderung der geopolitischen Situation in der Region und der wachsenden internationalen Bedeutung des Kaspischen Meeres wächst auch die Rolle der Schifffahrt. Wichtig sind die Seeverbindungen zu Aserbaidschan, Kasachstan, Iran und Turkmenistan. Der Seehafen Machatschkala hat internationalen Status (Zoll- und Passkontrollen).

Pipelines:

Ölpipelines zwischen Isberbasch/Machatschkala/Grosnyj sowie Juschno-Suchokumsk/Grosnyj sowie Gaspipelines Makat/Sewernyj Kawkas sowie Mosdok/Kasimagomed. 

Erdöl, Erdgas, Mergel, Quarzsand, Mineralquellen 

Struktur der Industrieproduktion:

rund 37 % Nahrungsmittelindustrie

21 % Brennstoffindustrie

19 % Energiewirtschaft

12 % Maschinenbau und Metallverarbeitung

Nahrungsmittelindustrie:

Die Herstellung von Gemüse-, Obst- und Fischkonserven dominieren die Nahrungsmittelindustrie.

Zu den größten Unternehmen gehören OAO Machatschkalinskij Chlebosawod Nr. 1, SAO Likjorowodotschnyj Sawod.

Brennstoffindustrie:

Wichtigste Spezialisierung in der Brennstoffindustrie ist die Öl- und Gasförderung. Wichtigste Unternehmen sind OAO Dagneft und OOO Dagestangasprom.

Maschinenbau:

Vor allem werden Schiffe, Flugzeuge und elektrotechnische Geräte wie Pumpen, Dieselmotoren, Werkbänke sowie Ausrüstungen für die Nahrungsmittelindustrie hergestellt. Wichtigste Unternehmen OAO Sawod im. Gadschiewa, OAO Dagbyttechnika sowie OAO Agroprommasch.

Gartenbau, Anbau von Weizen, Weinbau, Schafzucht 

Wichtigste Exportgüter:

Ölerzeugnisse, Elektroenergie, Obst und Gemüse, alkoholische und nichtalkoholische Getränke, Süßigkeiten 

Wichtigste Exportländer:

Iran, Griechenland, Tschechien, Polen, Zypern, Turkmenistan, Schweiz, China, Aserbaidschan 

Wichtigste Importgüter:

Haushaltswaren, Lebensmittel, Maschinen, Landwirtschaftstechnik, Schwarz- und Buntmetalle 

Wichtigste Importländer:

Deutschland, Türkei, Iran, Georgien, Aserbaidschan, Ukraine

Allgemeines

Hauptstadt:

Machatschkala 

Fläche:

50.300 Quadratkilometer (Platz 52 der größten Regionen Russlands) 

Bevölkerung:

2,99 Millionen Einwohner 

Stadtbevölkerung: 45,1 Prozent,

Landbevölkerung: 54,9 Prozent 

Städtepartnerschaft:

Hatten-Oldenburg (Niedersachsen) - Machatschkala seit 1989 

Zeitzone:

Moskauer Zeit (UTC+3)

Klima:

Gemäßigte Klimazone, Hochgebirgsklima

Durchschnittstemperatur:

im Januar: -2,9 °C, im Juli: +22 °C 

Präsident: Herr Ramasan Abdulatipow

Administration der Republik Dagestan

367005 Machatschkala, pl. Lenina 1
Tel.:  +7 (8722) 67 30 59
Fax: +7 (8722) 67 30 61
Internet:www.e-dag.ru
E-Mail: info(at)dagestan.ru

Vertretung der Republik Dagestan in Moskau

105062 Moskau, ul. Pokrovka 28
Tel.:  +7 (495) 916 06 73
Fax: +7 (499) 764 99 87
Internet: www.pprd.ru 
E-Mail: dag_postpredstvo@mail.ru

 

Daten zur Republik Dagestan auf dem ASI Investitionsportal

www.investinregions.ru/de/regions/dagestan/



Investitionsportal der Republik Dagestan

www.en.investdag.ru

Handels- und Industriekammer Republik Dagestan
367010 Machatschkala, per. Umachanowa 12
Telefon: (+7 8722) 67 04 62, 67 43 20
Fax: (+7 8722) 67 04 61
tpprd(at)bk.ru
www.tpprd.ru

Präsident: Herr Said Gasijewitsch Gasijew

• Dagestan State University

www.dgu.ru

28.02.2012

Voith: Zwei Großaufträge für Wasserkrafttechnik

HEIDENHEIM/ ST. PÖLTEN, 28. Februar. Die Wasserkraftsparte des deutschen Maschinenbauers Voith hat zwei Großaufträge aus Russland erhalten. Sowohl... mehr

Karte Dagestan

Quelle: Wikipedia